Facebook Twitter Google +1     Admin

PRENSA ALEMANA: Los socialistas ante la peor derrota jamás conocida en su historia...

Sozialisten vor schlimmster Niederlage aller Zeiten

Spaniens Sozialisten steht bei den Parlamentswahlen am Wochenende die größte Niederlage ihrer Geschichte bevor. Premier Zapatero hat es sich mit allen verscherzt.

Eigentlich wollten Spaniens Sozialisten noch mal Stimmung machen, als sie in der Endphase des Wahlkampfes in Spanien die Städte ihrer einstigen Hochburg Andalusien abklapperten.

Zapatero Foto: AFP Spaniens Premier Zapatero bei einer Wahlkampfrede: "Retten, was zu retten ist"

Doch dann geriet das Meeting vor 7000 Parteifreunden in Málaga unversehens zu einem großen Abschiedsfest. Es gab Tränen, Umarmungen und viele aufmunternde Worte für Alfredo Pérez Rubalcaba, den Kandidaten der Sozialisten, der den wohl aussichtslosesten Kampf seines Lebens führt.

Denn groß ist die Furcht, dass Spaniens sozialistische Arbeiterpartei PSOE bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am Sonntag die bitterste Niederlage ihrer Geschichte erleiden wird.

Das zumindest sagen die Umfragen der letzten Wochen übereinstimmend voraus. Wie eine Rechtfertigung vor seinen Anhängern klangen denn auch Rubalcabas Worte: „Für uns standen die Interessen des Landes immer im Vordergrund, im Gegensatz zur Rechten.“

20/11/2011 19:03 zpeconomiainsostenible Enlace permanente. sin tema

Comentarios » Ir a formulario

No hay comentarios

Añadir un comentario



No será mostrado.





Blog creado con Blogia. Esta web utiliza cookies para adaptarse a tus preferencias y analítica web.
Blogia apoya a la Fundación Josep Carreras.

Contrato Coloriuris