Facebook Twitter Google +1     Admin

Der Spiegel :Portugal -Spanien - Griechenland: Allianz der Finanzschwachen

Euro-Krise

Europa wird zum Finanz-Schlachtfeld

Von Sebastian Fischer und Florian Gathmann

Foto: AP

Portugal -Spanien - Griechenland: Allianz der Finanzschwachen

 

Zur Großansicht
DPA

Athen hat zwar schon eine Rettungsaktion hinter sich - aber gerettet ist Griechenland trotz der Milliarden-Hilfen der EU-Mitglieder noch lange nicht. Für die Griechen geht es darum, so schnell wie möglich wieder kreditwürdig zu sein und damit auf eigenen Füßen stehen zu können. Darum kämpfen zurzeit auch die Nachbarländer Spanien und Portugal, die viele Experten neben Irland als Krisen-Kandidaten der EU ausgemacht haben.

Was Athen, Madrid und Lissabon eint: Sie sind sauer auf Kanzlerin Merkel, weil sich die Bundesregierung für eine künftige Gläubigerbeteiligung im nationalen Krisenfall ausgesprochen hat - was ihrer Meinung nach die Zinsen für Staatsanleihen in die Höhe treibt.

Nicht ganz auf einer Linie sind die drei Länder dagegen in der Irland-Frage: Portugal und Spanien sind für rasche Hilfen, weil sie im Fall des irischen Kollapses ein Überschwappen der Krise auf ihre Volkswirtschaften fürchten, und machen deshalb massiv Druck auf Dublin. Diese Sorgen muss man sich in Griechenland nicht mehr machen. Dort ist längst Krise

19/11/2010 12:07 zpeconomiainsostenible Enlace permanente. sin tema

Comentarios » Ir a formulario

Autor: Guardiola

Los ojos de todo el mundo están puestos en España :

http://www.cotizalia.com/noticias/morgan-mundo-pendiente-espana-antes-irlanda-20101118-61324.html

Fecha: 19/11/2010 12:40.


Añadir un comentario



No será mostrado.





Blog creado con Blogia. Esta web utiliza cookies para adaptarse a tus preferencias y analítica web.
Blogia apoya a la Fundación Josep Carreras.

Contrato Coloriuris